Jutta Wonnemann unsere Bundestagskandidatin

Zur Wahl am 27. September bitten wir Sie um Ihre Stimmen für unsere FDP Kandidatin Jutta Wonnemann, um für den Kreis Warendorf in Berlin zu arbeiten.
Sie tritt für uns ein, um ein gerechteres Steuersystem mit Sätzen von 10 %, 25% und 35 % zu verwirklichen, Sicherung von Arbeitsplätzen durch Unterstützung der Innovationskultur zu erreichen, einen sinnvollen Subventionsabbau und Förderung nachhaltiger Projekte zu erzielen, weniger Bürakratie in einem Staat, der verantwortungsbewußter Partner der Bürger und Unternehmen ist, Unterstützung familienfreundlicher Strukturen zu ermöglichen und um Anreize für einen ideologiefreien Klima - und Umweltschutz zu schaffen. Deshalb für den Kreis Warendorf Ihre Erststimme: Jutta Wonnemann, Ihre Zweitstimme: FDP.

www.jutta-wonnemann.de

Liberale machen Massen mobil

"Rund 1500 Bürger", bilanziert Manfred Läkamp gestern, seien bis zum frühen Abend offenbar in Familienparty-Laune gewesen. Obwohl das Angebot an Veranstaltungen groß gewesen sei, habe es sie auf die Hauptstraße gezogen. Dort hatten die Liberalen eine Aufgebot an Künstlern und Politikern bestellt: Der Entertainer Jörg Knör und Peter Grimber, "Hardys Swing Club", Christian Lindner (MdL), Generalsekretär der FDP in Nordrhein Westfalen, Daniel Bahr, gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bundestagskandidatin Jutta Wonnemann und Joachim Schindler als Bewerber ums Amt des Bürgermeisters. Dazu waren natürlich auch alle Ratskandidaten der FDP Ostbevern anwesend.Im Fokus, so Läkamp, standen die Hauptstraße und die Wirtschaftswege.

EU Abgeordneter Michael Theurer in Ostbevern zu Gast

14. August
Der FDP Ortsverband läßt in Sachen Wirtschaftswegesanierung nicht locker. EU Abgeordneter Michael Theurer konnte kurzfristig zu Gesprächen mit Mitgliedern des Ortsverbandes gewonnen werden.
Der frühere Oberbürgermeister der Stadt Horb am Neckar ist seit der Wahl im Juni Abgeordneter der Liberalen im EU Parlament in Brüssel. Von seiner kommunalpolitischen Tätigkeit her kennt er sehr gut die Problematik der Wirtschaftswegesanierung.

MdB Hans Michael Goldmann im Gespräch mit der Orts-FDP und örtlichen Landwirten.

11. August 2009:
Die Wirtschaftswegesanierung war das Haupthema des Gesprächs des agrapolitischen Sprechers der FDP im Deutschen Bundestag mit Vertretern der Orts-FDP und mehreren örtlichen Landwirten am 11. August im Beverhof. In einer sehr ausführlichen Diskussion wurde die derzeitige Situation dem Experten vorgetragen und die Vielzahl der Möglichkeiten erörtert. Ein Königsweg wurde nicht gefunden. BM Kandidat Joachim Schindler schlug vor, auch das Konjunkturprogram dafür zu verwenden, denn dieses Programm habe als Ziel, für Fortschritt zu sorgen und damit auch die Sanierung von Wirtschaftswegen voranzutreiben.

 

Familienparty auf der Hauptstraße

MdB Jörg van Essen am 08. Juli in Ostbevern

Hohen Besuch hatte die FDP Ostbevern am Mittwoch, 08. Juli 2009. Zum FDP Sommertruck auf dem Kirchplatz in Ostbevern kam der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP Bundestagsfraktion Jörg van Essen.

Der Bundestagsabgeordnete stellte sich bei der von der Orts FDP organisierten Mittwoch Shopping Aktion, die von der FDP Sommertruck Aktion umrahmt wurde, den Fragen des Moderator Mike Artig.

Van Essen war begeistert von der Kulisse, die die Sommertruck Aktion bot. Der Bundestagsabgeordnete nahm Stellung zu den aktuellen bundespolitischen Themen im Besonderen zu der derzeitigen  Finanz - und Wirtschaftskrise. Besonders ging der Oberst der Reserve  auf den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan ein. Auch Jutta Wonnemann , die FDP Bundestagskandidatin des Kreises Warendorf stellte sich den Fragen der zahlreichen Gäste.

Bilder zur Aktion finden Sie links unter dem Link "Bildergalerie".

FDP Ostbevern steigert sich bei Europawahl um 5.5%!

Bei der Europawahl am Sonntag, 07.Juni 2009 erreichten wir Liberalen in Ostbevern 13.40%. Dies war eine Steigerung im Vergleich zur Europawahl von 2004 um 5.5%.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern Ostbeverns für das Vertrauen. Nun geht es auf zur Kommunalwahl am 30. August und zur Bundestagwahl am 27. September 2009.

Auf ein Neues!

 

Inhalt abgleichen